CentralStationCRM Hilfe
Alle Kategorien Sicherheit & Backup DSGVO - EU Datenschutzgrundverordnung

DSGVO - EU Datenschutzgrundverordnung

Wie wir die DSGVO umsetzen

Seit dem 25. Mai 2018 stellen wir einen sogenannten Auftragsverarbeitungs-Vertrag (AV-Vertrag oder AVV) zur Verfügung. Dieser regelt rechtssicher, dass wir Ihre Daten "im Auftrag" verarbeiten und wie das genau passiert. 

Um den AV-Vertrag mit uns abzuschließen, gehen Sie in Ihrem Account rechts oben über das Zahnrad in Ihre Accounteinstellungen auf den Punkt Auftragsdatenverarbeitung (DSGVO). Hier können Sie den Vertrag finalisieren, speichern und dann bei Ihnen zugriffssicher ablegen. Den Vertrag müssen Sie uns nicht gegengezeichnet zurücksenden, denn: Die Schriftform ist für diese AV-Verträge nicht mehr nötig und daher wird der gesamte Prozess elektronisch in Ihrem CRM-Account abgebildet. Sobald Sie den Prozess durchlaufen haben, werden wir automatisch darüber informiert. 

Alle Kunden werden per E-Mail benachrichtigt und auf die neuen AV-Verträge hingewiesen. 

Der AV-Vertrag ist auch als Muster hier einsehbar: https://centralstationcrm.de//avv#

Wichtig:

Alle CRM-Daten sowie die Dateianhänge werden ausschließlich auf unseren eigenen Servern in Deutschland gespeichert. Damit liegen alle CRM-Daten innerhalb der Europäischen Union (EU). Eine Übermittlung der Daten in weitere Länder erfolgt nicht.

DSGVO-konformes Webformular

Im Zuge der DSGVO haben wir unser Webformular überarbeitet. Wenn Sie das Webformular auf Ihre Webseite einbinden, können Sie somit sicher gehen, dass die darüber erfolgte Erfassung von Kontakten DSGVO-konform ist. In unserem Hilfeartikel finden Sie alle Informationen zum DSGVO-konformen Webformular

Für weitere Infos rund um das Thema DSGVO (für kleine und mittlere Unternehmen) lesen Sie am besten unseren
Blogartikel mit nützlichen Links mit weiterführenden Informationen.

Dieser Artikel gehört zu Datenschutz und -sicherheit.

War dieser Artikel hilfreich?